Symboldbild
Symboldbild

Einsatz Nr. 09/2018:
Brand landwirtschaftliche Maschine im Freien
 
Einsatzzeit: 11.10.2018 18:17 Uhr
Einsatzort: Ascha, nähe Bauhof
 

Am Abend des 11.10.2018 wurden wir mit weiteren Feuerwehren zum Brand eines Traktors nach Ascha alarmiert. Bei diesem hatte sich vermutlich durch heiße Bremsen Heu  auf der hinteren Achse entzündet. Der Kleinbrand konnte durch die Feuerwehr Ascha schnell gelöscht werden, sodass keine weiteren Kräfte benötigt wurden. Alle anfahrenden Feuerwehren konnten ihre Einsatzfahrt abbrechen. [DZ]


Im Einsatz waren:

- Florian Falkenfels 43/1

- Florian Ascha 43/1, 14/1

- Florian Gschwendt 44/1

- Florian Rattiszell 43/1

- Florian Mitterfels 42/1, 23/1, 55/1 & 14/1

- Florian Straubing Land 4

- Florian Straubing Land 4/2



Einsatz Nr. 08/2018:
THL: Verkehrsunfall mit PKW
 
Einsatzzeit: 12.08.2018 16:27 Uhr
Einsatzort: Falkenfels - Willerszell
 

Am späten Sonntagnachmittag wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen auf die Verbindungsstraße zwischen Riederszell und Willerszell alarmiert. Ein PKW kam alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und blieb im Straßengraben auf dem Dach liegen. Wir übernahmen die Erstversorgung der verunfallten Personen, stellten den Brandschutz sicher und kümmerten uns um die Verkehrsabsicherung. Nach Freigabe der Unfallstelle durch die Polizei unterstützen wir den Abschleppdienst bei der Bergung des Fahrzeugs und reinigten die Straßen von Ölrückständen. Nach ca. 1 Stunde konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen und die einzelnen Kameraden sich etwas verspätet auf den Weg ins Gäubodenvolksfest machen[MP]

 

Im Einsatz waren:

- Florian Falkenfels 43/1

- Florian Straubing Land 4/1

- Rettungsdienst / Christoph 15

- Polizei

Einsatz 08/2018 - Verkehrsunfall mit PKW
Einsatz 08/2018 - Verkehrsunfall mit PKW


Einsatz Nr. 07/2018:
Brand:  PKW-Brand

Einsatzzeit: 08.08.2018 22:46 Uhr
Einsatzort: ST2147, B20 Auffahrt

Am Mittwochabend wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Ascha zu einem PKW-Brand auf der ST2147 Höhe der Auffahrt zur B20 gerufen. Die Feuerwehr Ascha hatte die Situation sofort unter Kontrolle sodass ein Eingreifen unsererseits nicht mehr erforderlich war. Nach kurzer Zeit konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen und uns zurück ins Gerätehaus begeben. [MP]

 

Im Einsatz war:

- Florian Falkenfels 43/1

- Florian Ascha 43/1, 14/1



Einsatz Nr. 06/2018:
THL: Wasser im Keller

Einsatzzeit: 06.06.2018 14:03 Uhr
Einsatzort 1: Steinbergstraße, Falkenfels
Einsatzort 2: Sac.-Baumgärtl-Straße, Falkenfels


Nach einem kurz andauernden Starkregenschauer wurden wir nahezu zeitgleich zu zwei Einsätzen "Keller unter Wasser" im Gemeindebereich Falkenfels alarmiert. An der ersten Einsatzstelle standen großflächig 5cm Wasser im gesamten Keller, welches über die Bodenabflüsse zurück ins Haus gedrückt wurde. Die Abflüsse wurden gereinigt und das Wasser mit Gummischiebern dahin zurückgeführt.
An der zweiten Einsatzstelle drückte das Wasser durch Kellerfenster in die Räumlichkeiten, so dass der Keller ca. 30cm unter Wasser stand. Mit der Tauchpumpe wurde das Wasser abgepumpt. Anschließend wurde mit dem Nasssauger der Feuerwehr Heilbrunn das restliche Wasser entfernt. Gegen 16:45 Uhr konnten wir uns, nachdem alle Gerätschaften gesäubert wurden, bei der Leitstelle wieder einsatzbereit melden. [DZ]

 

Im Einsatz war:

- Florian Falkenfels 43/1
- Florian Heilbrunn 44/1

Einsatz 06/2018 - Keller unter Wasser
Einsatz 06/2018 - Keller unter Wasser


Einsatz 05/2018 - Brand / Rauchentwicklung im Wald
Einsatz 05/2018 - Brand / Rauchentwicklung im Wald

Einsatz Nr. 05/2018:
Brand / Rauchentwicklung im Wald
 
Einsatzzeit: 21.03.2018 16:22 Uhr
Einsatzort: Gemeindegebiet Ascha (Edenhofen)
 

Zu einem Brand bzw. einer Rauchentwicklung wurden wir am späten Nachmittag des 21.03.2018 gemeinsam mit der Feuerwehr Ascha alarmiert. Es ging zu einem Waldstück nähe Edenhofen (Gemeindegebiet Ascha).

Als ersteintreffende Wehr wurde von uns zunächst die Einsatzstelle erkundet, wobei rauchende, alte Heuballen als Einsatzursache vorgefunden wurden.

Diese wurden unsererseits unter schwerem Atemschutz und unter Zuhilfenahme des Schnellangriffs abgelöscht. Ein weiterer Trupp hielt sich als Sicherungstrupp bereit.

Das glimmende Brandgut wurde großflächig ausgebreitet und bewässert. Hierbei unterstützte uns die Feuerwehr Ascha mit ihrem Löschfahrzeug (LF8).

Nach ca. 45 Minuten konnten wir wieder einrücken und der Leitstelle Status 2 (einsatzbereit am Standort) melden. Die Feuerwehr Ascha blieb noch bis zum Eintreffen der Polizei vor Ort. [ST]

 

 

Im Einsatz waren:

- Florian Falkenfels 43/1

- Florian Ascha 43/1, 14/1

- Florian Straubing Land 4/1

 

- Polizei



Einsatz Nr. 04/2018:
THL: Baum über Fahrbahn

Einsatzzeit: 22.01.2018 19:41 Uhr
Einsatzort: SR28 Falkenfels - Saulburg, nähe Holzmühle

Zum dritten mal innerhalb von zwei Tagen führte uns ein aufgrund der Schneelast über die Straße gestürzter Baum auf die SR28 Richtung Saulburg. Dort angekommen wurde die Straße kurzzeitig komplett gesperrt, eine Einsatzstellenbeleuchtung via Lichtmast aufgebaut und der Baum fachgerecht mit der Motorsäge entfernt. Der Leitstelle Straubing wurde noch mitgeteilt, dass die betroffene Telefonleitung, über welcher der Baum hing, den Boden berühre, jedoch nicht gerissen sei. Gegen 20:10 Uhr waren wir wieder einsatzbereit im Gerätehaus und konnten die unterbrochene Probe für die Faschingsball-Einlage fortsetzen. [MP]

 

Im Einsatz war:

- Florian Falkenfels 43/1

Einsatz 04/2018 - Baum über Fahrbahn
Einsatz 04/2018 - Baum über Fahrbahn
Einsatz 04/2018 - Baum über Fahrbahn
Einsatz 04/2018 - Baum über Fahrbahn


Einsatz 03/2018 - Baum über Fahrbahn
Einsatz 03/2018 - Baum über Fahrbahn

Einsatz Nr. 03/2018:
THL: Baum über Fahrbahn

Einsatzzeit: 21.01.2018 08:32 Uhr
Einsatzort: SR28 Falkenfels - Saulburg, nähe Holzmühle

Nachdem bereits in den frühen Morgenstunden ein Baum auf der SR28 von uns beseitigt wurde, führte uns auch der zweite Einsatz des Tages in das gleiche Waldstück. Erneut war ein Baum aufgrund der Schneelast auf die Fahrbahn gestürzt und sorgte dadurch für eine Verkehrsbehinderung. Nach einer kurzzeitigen Vollsperre und der Beseitigung des betroffenen Baumes mit der Motorsäge wurden noch einige Bäume, welche ebenfalls umzuknicken drohten durch schütteln von der Schneelast befreit. 
Nach ca. 45 Minuten konnten wir wieder ins Gerätehaus einrücken. [MP]

 

Im Einsatz war:

- Florian Falkenfels 43/1



Einsatz Nr. 02/2018:
THL: Baum über Fahrbahn

Einsatzzeit: 21.01.2018 04:29 Uhr
Einsatzort: SR28 Falkenfels - Saulburg, nähe Holzmühle

Aufgrund starken Schneefalls während der letzten Tage und in der vergangenen Nacht hielt ein Baum auf der Kreisstraße 28 zwischen Falkenfels und Saulburg höhe der Abzweigung Holzmühle der erhöhten Belastung nicht mehr stand und fiel auf die Straße. In Folge dessen war die SR28 für den vorbeikommenden Winterdienst unpassierbar. Am Einsatzort wurde die Straße kurzzeitig komplett gesperrt, eine Einsatzstellenbeleuchtung aufgebaut und der Baum mit der Motorsäge fachgerecht beseitigt. Nach ca. 20 Minuten konnte die Straße wieder freigegeben und der Einsatz seitens der Feuerwehr beendet werden. [MP]

 

Im Einsatz war:

- Florian Falkenfels 43/1

Einsatz 02/2018 - Baum über Fahrbahn
Einsatz 02/2018 - Baum über Fahrbahn
Einsatz 02/2018 - Baum über Fahrbahn
Einsatz 02/2018 - Baum über Fahrbahn


Einsatz 01/2018 - Brand Forsthütte
Einsatz 01/2018 - Brand Forsthütte
Einsatz 01/2018 - Brand Forsthütte
Einsatz 01/2018 - Brand Forsthütte

Einsatz Nr. 01/2018:

Brand Forsthütte im Freien

 

Einsatzzeit: 17.01.2018 20:41 Uhr

Einsatzort: Waldgebiet nähe Hirschberg zu Heilbrunn

 

Zum ersten Einsatz des Jahres wurden wir zusammen mit anderen Wehren in ein Waldstück nahe Heilbrunn alarmiert. Nachdem anfangs keine gesicherte Örtlichkeit gegeben war, begaben sich die zuerst alarmierten Feuerwehren aus Heilbrunn und Wiesenfelden auf die Suche. Als Zweitere die Forsthütte im Vollbrand vorfanden, wurden die Feuerwehren Stallwang, Mitterfels und Bogen mit deren großen Tanklöschfahrzeugen (TLF) als auch Falkenfels, Zinzenzell und Höhenberg mit den Tragkraftspritzen (TS) nachalarmiert. Sofort nach unserem Eintreffen wurden die Kräfte aus Wiesenfelden mit unserem Schnellangriff beim Löschangriff unterstützt. Zeitgleich wurde mit Hilfe des Lichtmastes auf dem Dach unseres Löschfahrzeuges (LF) ein Teil der Einsatzstellenbeleuchtung sichergestellt. Unter schwerem Atemschutz löschten zwei Trupps aus Wiesenfelden und einer aus Falkenfels die nahezu komplett ausgebrannte Hütte, wobei auch in das Brandgebäude vorgedrungen wurde. Um an alle Glutnester zu gelangen, kam ein Teleskoplader zum Einsatz, der die noch stehende Balkenkonstruktion einbrach und den Schuttberg auseinander räumte. Als die Nachlöscharbeiten beendet wurden, konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken. Gegen 23 Uhr konnten wir unsere Einsatzbereitschaft an die Leitstelle rückmelden. [MP]

 

Im Einsatz waren:

- Florian Falkenfels 43/1

- Florian Heilbrunn 44/1

- Florian Wiesenfelden 42/1, 22/1 & 14/1

- Florian Zinzenzell 43/1

- Florian Höhenberg 44/1

- Florian Mitterfels 23/1, 55/1 & 14/1

- Florian Stallwang 21/1

- Florian Bogen 23/1

- Florian Straubing Land 4

- Florian Straubing Land 4/3